German   
Amateur
Radio
Station

WRTC 2018

Die Team-Weltmeisterschaften im Amateurfunk in Deutschland miterleben zu dürfen, war und ist sicherlich ein, wenn nicht der Höhepunkt in meinem Amateurfunk-Leben. Als Teil des Media-Teams hatte ich Gelegenheit, an mehreren Schauplätzen dabei zu sein. Unsere Aufgabe war es, einen täglichen Video-Bericht zu erstellen, wo die Höhepunkte des jeweiligen Tages zu sehen waren

Es waren unvergessliche Begegnungen mit Aktiven, Helfern und Organisatoren.

 

Im sogenannten "warmup" berichten wir über den Austragungsort Lutherstadt Wittenberg, geben einen Einblick in das Organisationsbüro der WRTC, die Vorbereitungen und Einweisungen der Site-Manager.

 

Anreisetag. Willkomen in Deutschland. CheckIn und erste Begegnungen mit Deutschland und der Lutherstadt Wittenberg. Interview mit dem Bürgermeister von Lutherstadt Wittenberg.

 

Einweisung der Schiedsrichter, erste Äußerungen von Teilnehmern und Organisatoren, der Aufbau der Sites ist im vollem Gange. Die Eröffnungsveranstaltung wird vorbereitet.

 

Die Eröffnungsveranstaltung. 

Zusammenstellung der Teams und dem Schiedsrichter und Zulosung des jeweiligen Team zu einem Standort (Site). Erste Kontakte der Teams mit dem Site-Team - hier das canadische Team an der Site JES 1

  

Der Contest vor dem Start. Die Rufzeichen des Teams werden vom Schiedsrichter 15 Minuten vor Start bekannt gegeben. Dann geht es los.

 

Während des Contests. Höchste Konzentration bei allen Teams.

Das Finale. Der Contest wird beendet und die teams kehren ins HQ-Hotel zurück. Erste vorläufige Ergebnisse und Eindrücke.

 

Danke! Interviews mit Aktiven und Organisatoren nach dem Contest.

Abschlussveranstaltung, Siegerehrung und Finale

 

kurze Zusammenfassung